Günstige Hausfinanzierung durch Vergleich finden

Die eigenen Wände, der Traum vieler Deutschen, ein zumeist lang ersehnter. Für den Bau, Kauf oder die Renovierung eines Hauses ist Kapital erforderlich, oftmals reichen die persönlichen finanziellen Mittel nicht für die Hausfinanzierung aus, Fremdkapital muss folglich beschafft werden.

FinanzierungDas Fremdkapital stammt üblicherweise aus Krediten bzw. Darlehen, für die Darlehensgeber steht insbesondere die Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit des Darlehensnehmers im Vordergrund. Je nach dem, ob ein Annuitätendarlehen oder ein Ratentilgungsdarlehen vom Darlehensnehmer gewünscht ist, stehen jenem diverse Darlehensvarianten zur Auswahl. Grundsätzlich sollte sich die Höhe der monatlichen oder vierteljährlichen Raten nach den spezifischen Möglichkeiten des Darlehensnehmers richten, sie sollten finanzierbar sein.

Bei einer Hausfinanzierung können kleine Fehler langfristig richtig teuer werden. Hier sollte die Erfahrung eines Fachexperten genutzt werden, der einen Hausfinanzierung Vergleich und Vorschlag passend zu ihren Anlagevorstellungen machen kann:

 

Worauf man beim Hausfinanzierung Vergleich achten sollte

Vor allem Hypothekendarlehen, durch Grundpfandrecht (häufig Buchgrundschuld) besichert, und Bauspardarlehen aus Bausparverträgen sind als Fremdkapitalquellen im Bereich der Hausfinanzierung verbreitet.
Staatliche Fördermittel und Darlehen von Förderbanken mit günstigen Konditionen können ebenso zur Hausfinanzierung eingesetzt werden, hier ist zumeist die Erfüllung bestimmter Voraussetzungen obligatorisch (beispielsweise Wohn-Riester, Förderung der Riester-Rente-Produkte mit Altersvorsorgezulage bzw. Steuervorteilen; Wohnungsbauprämie; KfW Förderbank etc.).

Ein Eigenkapitalanteil von rund 20% bis 30% bildet ein solides Standbein bei der Hausfinanzierung, denn dadurch vermindern sich der Bedarf an fremdem Kapital und die spätere geldliche Belastung. Eine gewisse Eigenkapitalquote ist häufig Bedingung für die Darlehensbewilligung und verschafft gewöhnlich bessere Darlehenskonditionen (günstigere Zinssätze usw.).

Bei fast allen Kreditinstituten ist vor dem Hauskauf übrigens der Nachweis einer Wohngebäudeversicherung notwendig.  Damit sichert sich die Bank ab, falls nach dem Hauskauf etwas an der Immobilie passiert. Denn ein Feuer kann schnell zu hunderttausenden Euro an Schäden führen. Deshalb ist eine Gebäudeversicherung bei jeder Finanzierung eine Pflichtversicherung.

Andererseits werden mittlerweile auch Vollfinanzierungen von verschiedenen Anbietern auf dem Markt offeriert, dabei handelt es sich um eine Finanzierung ohne Eigenkapital. Der Hauskauf wird also nur mittels Fremdkapital realisiert. Bei dieser Form der Finanzierung wird ebenfalls besonderes Augenmerk auf die finanzielle Situation des Darlehensinteressenten gelegt, die Sicherheit und die Höhe der monatlichen Einnahmen spielen bei der Darlehensbewilligung eine zentrale Rolle. Und auch für den Darlehensnehmer ist dies ein wichtiger Aspekt, denn die Rückzahlungsraten sind hierbei vergleichsweise hoch. Dennoch kann die Vollfinanzierung der richtige Weg sein, gerade für junge Besserverdienende ohne Rücklagen.

Das Konzept für die Hausfinanzierung erstellen

Bevor sich der Hauskäufer oder Bauherr über die Fremdmittelbeschaffung informiert und hierüber entscheidet, steht jedoch zuallererst die Konzeption der Hausfinanzierung an – die Erstellung eines Finanzplanes mit den Gesamtkosten der Hausfinanzierung, dem Eigenkapital, Eigenleistungen und eventuellen Fördermitteln sowie daraus resultierend dem Fremdkapitalbedarf.

Man sollte unbedingt die verschiedenen Produkte und Angebote bei Immobilienkrediten vergleichen, denn hier gibt es große Unterschiede, die viel Geld kosten können. Bei einem Immobilienkredit Vergleich auf kreditvergleiche24h.de sind nicht nur der Nominalzinssatz, die Laufzeit und Tilgungsraten zu berücksichtigen, wenn auch im ersten Moment für den Darlehensnehmer von größtem Interesse, sondern ferner die Dauer der Zinsfestschreibung, der Effektivzinssatz und Sondertilgungsoptionen.

Wichtig bei der Auswahl der passenden Hausfinanzierung ist die optimale Abstimmung der Rahmenbedingungen zur Finanzierung. Hier ist ein Vergleich der Hausfinanzierungen vom Experten sinnvoll, den Sie hier kostenlos und unverbindlich anfordern können. Auch eine günstige Hausfinanzierung ohne Eigenkapital ist möglich.

Hausfinanzierung Vergleich und Angebot anfordern

Sie erhalten einen kostenlosen und unverbindlichen Vorschlag und beste Vergleiche der möglichen Produkte von einem Spezialisten in Ihrer Nähe, dem Sie auch mögliche Fragen zu optimalen Hausfinanzierungen stellen können. Über die verschiedenen Formen der Kredite kann man hier mehr lesen: https://www.kreditvergleiche24h.de